07.04.2018 Schtzngrmm w/ Julian Jeweil, Alec Troniq @ SektorEvolution, Dresden

Bild von sektor evolution
Samstag, 7.April 2018

.TechnoArea

Julian Jeweil (Minus / Form / Drumcode) https://soundcloud.com/drumcode/julian-jeweil-rolling-drumcode-dc167,

Alec Troniq (SayWhat?, Snoe, Formatik) https://soundcloud.com/saywhatrecords/alec-troniq-montgomery
phillson (Syn.thie.Verrückt,TBA Dresden, Nacht&Nebel ) https://soundcloud.com/phillson/sets/deeper-access-1
Sepvoid (LHE Dresden) https://soundcloud.com/skyclubleipzig/sky-club-leipzig-podcast-002-sepvoid
Mit B. (Citybugs, Sektor Evolution)
Aset (ProZecco) https://soundcloud.com/asetmusik/urto-1002-live-cut


.Bass/ Break / Dub Tunes

Duke of Juke (SuburbanTrash) https://soundcloud.com/suburbantrash/the-duke-of-juke-last-person
Dj East (Funky Monkey)
Brad Pitch (N-ICE Kollektiv) https://soundcloud.com/bradpitch/bassline-addict
Magic Mirsch (N-ICE Kollektiv) https://soundcloud.com/magic-mirsch/kongkast-236-feat-magic-mirsch
Scratchynski (Funky Monkey, Infinite Sequence) https://soundcloud.com/scratchynski/sets/infinite-sequence-podcast
FOLI (Infinite Sequence / L)
SuBMeaninG (who cares/ dd) https://soundcloud.com/folisub/sets/mandala-ep


AK: 10 € <00:00 Uhr> 12 €
23 Uhr / P18

https://www.sektor-evolution.de/
https://www.facebook.com/sektorevolution/

Fett, Fett;...

Oberfettes Sahne Häubchen,
denn wir dürfen euch die neuste Hitmaschine von Minus, Form und Drumcode präsentieren.
Julian Jeweil....

: Ruhe ist im Saal...und dann...BamBamBam Schtzngrmm! Die Tanzfläche erodiert, ein kurzer Farbwechsel, die HiHats schneiden sich durch den Raum verfolgt von der wabernden Bassline - kurzes durchatmen... ein Lichtblitz... und dann wieder.......BamBamBaaaaaam Schtzngrmm. Die Kicks pressen meinen Brustkorb zusammen wodurch die Endorphine in Lichtgeschwindigkeit an die Schädeldecke knallen und alle Gliedmaßen in Ekstase versetzt.
Boarrr, was für ein Gefühl.
Als fliege ich in einer Wasserblase durch´s Weltall und im Sekundentakt prallt von allen Seiten ein Komet mit 2200 km/s an meine elektrisierte Außenhülle.

Licht!!!

„Upps, wo bin ich?“ Ich versuche mich umzuschauen was mir ein wenig schwer fällt, da ich durch die tanzende Masse noch in Schwingung gehalten werde. Doch langsam erkenne ich die von Schweiß benetzte Backsteinmauer und den durch Strahlen versetzten Raum wieder.

„Puhhh“... Erleichterung.
Ich bin im Sektor.